Aktionen

Image
Igeljungtier spaziert über Mauer
Aktion

Freie Bahn für Igel, Eichhörnchen & Co - Wien

2024 sollen Igel- und Eichhörnchenmeldungen ausgewertet werden. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf den Aspekt der Lebensraumvernetzung und Barrierewirkung von Strukturen im urbanen Raum.
Image
Biodiversität am Friedhof - Logo
Aktion

Biodiversität am Friedhof

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was für Tiere, Pflanzen, Pilze und Co. so mitten unter uns leben?
Wir auch! Und um diese Frage zu klären, haben wir das Projekt „BaF – Biodiversität am Friedhof“ gegründet, denn Friedhofsareale sind hervorragende Untersuchungsgebiete.
Image
Rauchschwalbe sitzt am Nestrand.
Aktion

SchwalbenNESTwerk

Im Frühjahr 2020 startete die Österreichische Vogelwarte mit ihrer Außenstelle in Seebarn am Wagram Ihr niederösterreichweites SchwalbenNESTwerk. Ziel ist es, die Vorkommen von Mehl- und Rauchschwalben in Niederösterreich zu erforschen.
Image
Zwei Personen schauen mit dem Fernglas aus dem Fenster
Aktion

Melden Sie uns Ihre Beobachtungen

Wir interessieren uns für Ihre Beobachtungen.

Durchgeführte Aktionen

Image
Kohlmeise frisst Meisenknödel
2021

Gefiederte Besucher in Stadt und Land - Welche Vögel tummeln sich am Futterhaus?

Vogelfütterung hat bei uns eine lange Tradition. Ob Ganzjahresfütterung oder Winterfütterung – es gibt zahlreiche Futterstellen für Singvögel in Parks und Gärten in der Stadt und am Land. Die Vielfalt der Futterstellen ist vielerorts groß.
Image
Blaumeise mit Kamera
2020

Fotowettbewerb "Gesucht: Wilde Nachbarn - am 1.4. geht's los!"

Die Natur erwacht mit den frühlingshaften Sonnenstrahlen und auch unsere heimischen Wildtiere werden aktiver. Um Feuersalamander, Eichhörnchen oder Rotkehlchen zu erforschen, müssen wir gar nicht weit gehen. Unsere Wilden Nachbarn lassen sich wunderbar vom Fenster aus oder im eigenen Garten beobachten.
Image
Mehlschwalben beim Nestbau.
2019

Flugkünstler gesucht - Schwalbe gesehen? Forschen Sie mit!

Zwischen 1. April und 5. Juli 2019 sind im Projekt "Wilde Nachbarn" Ihre Schwalbennester gefragt! Mit der Meldung von Mehl- und Rauchschwalbennestern im Mitforschzeitraum können Schulklassen € 1000.- für die Klassenkassa gewinnen.